SAMIRA MANTHEY INVITATION EXHIBITION
  
 작성자 : artcelsi
작성일 : 2018-03-10       








전시명 : SAMIRA MANTHEY INVITATION EXHIBITION
전시작가 : 자미라 만타이 (SAMIRA MANTHEY)
전시일 : 2018.03.07-03.20
전시장 : 갤러리 아트셀시

http://artcelsi.com/gallery




Samira Manthey explores her surrounding space in her art works and creates spaces which present and define themselves through her works.
By a combination of mirroring, light effects, and motor-controlled movement Samira Manthey executes endless depths and sophisticated structures that consistently modify and connect to new spatial relations.

The materials she uses are versatile and emphasize the formative language of the diverse results.
In these approaches Samira Manthey’s interest for physical boundaries becomes apparent. Mathematical formulas, the geometry of triangles, stochastic theory, and the geometry of polygon solids are instruments of her inventiveness. At the same time they are the impellent for even more complex works which in most cases directly pertain to the exhibition halls. Exclusive works are made for each single exhibition.

Samira Manthey erforscht in ihren Arbeiten den sie umgebenden Raum und kreiert Räume, die sich durch ihre Arbeiten eröffnen und durch diese definiert werden.
In Kombination mit Spiegelungen, Lichteffekten und motorgesteuerter Bewegung schafft Samira Manthey unendliche Tiefen und komplexe Gefüge, die sich stetig verändern und neue Raumbeziehungen herstellen.

Die verwendeten Materialien sind vielfältig und unterstreichen jeweils die Formsprache der sehr unterschiedlichen Werke.
In diesen Ansätzen zeigt sich auch Samira Mantheys Interesse am Erforschen physikalischer Grenzen. Mathematische Formeln, die Geometrie des Dreiecks, Stochastik und die Geometrie vieleckiger Körper (Polygone) sind Instrumente ihres Schaffens. Zugleich sind sie Antrieb für weitere, noch komplexere Werke, die in vielen Fällen direkt auf die Ausstellungsräume bezogen werden. Für jede Ausstellung werden exklusive Arbeiten angefertigt.